Hennigsdorf

Gebäude 147

Projektart
Hennigsdorf, Gebäude 147
Bauherr
H.E.S. Hennigsdorfer Elektrostahlwerke GmbH
BGF
1.800 qm Oberirdisch 2.475 qm Gesamt
Bauzeit
2016
2018
Fertigstellung
2018

 

 Durch die Generalsanierung eines Bestandsgebäudes von 1962 entstand auf dem Gelände des Hennigsdorfer Elektrostahlwerkes H.E.S. eine neue Verwaltung für über 100 Mitarbeiter. Die Fassade wurde gedämmt, ohne die charakteristische Gliederung des ursprünglich verputzten Mauerwerksbaus mit monumentalen Pfeilern und geschlossenen Wandflächen an den Ecken aufzugeben. Eine vorgesetzte Ziegelmauerschale und Brüstungen aus dunklen Glaspaneelen greifen Merkmale der Industriearchitektur des frühen 20. Jahrhundert auf und übersetzen sie in die heutige Zeit.